13 September 2018

Starfotograf Giovanni Gastel porträtiert B-Tech Sondermodelle von Alfa Romeo Giulia, Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulietta

Mailänder Fotokünstler bringt Originalität, Eleganz und Stil der Sondermodelle auf seine unverwechselbare Weise zum Ausdruck. Reduzierte Optik vor weißem Hintergrund, Karosseriedetails kombiniert mit italienischen Designklassikern.

 

Frankfurt, im September 2018

Eine Traube Menschen umringt ein Auto, offenbar beschäftigt mit dessen Technik. Die Szene wirkt auf den ersten Blick wie ein Boxenstopp bei einem Rennen. Vielleicht beim Alfa Romeo Sauber F1 Team in der Formel 1? Aber als die Kamera aufzieht, wird das Bild klarer. Kein Rennwagen steht im Mittelpunkt des Interesses, sondern die B-Tech Sondermodelle von Alfa Romeo Giulia, Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulietta. Sie sind positioniert vor beinahe jungfräulich weißem Hintergrund, im Licht von starken Strahlern. Und die Menschen wechseln keine Räder oder tanken in Sekundenschnelle, sondern konzentrieren sich ganz auf die exklusiven Karosseriedetails in dunkel glänzendem Schwarz: den V-förmigen Rahmen des Kühlergrills, die Abdeckkappen der Außenspiegel, die Endrohre der Abgasanlage und die Leichtmetallräder. Die Gruppe begutachtet die skulpturhafte Karosserie der Alfa Romeo Modelle, den sportlichen Look und die starke Persönlichkeit. Dirigiert wird sie von Starfotograf Giovanni Gastel.

Der Mailänder Fotokünstler porträtiert die B-Tech Sondermodelle von Alfa Romeo Giulia, Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulietta in einem außergewöhnlichen Umfeld, das die einzigartige Identität der Marke und den Geist italienischer Handwerkskunst in ganz eigener Originalität und Eleganz, eigenem Stil wiedergibt. Gastels familiärer Hintergrund prädestiniert ihn geradezu, Italien mit der Kamera zu repräsentieren. Er ist der Neffe von Meisterregisseur Luchino Visconti (1906 - 1976), der mit Klassikern wie „Der Leopard" oder „Tod in Venedig" Kinogeschichte geschrieben hat. Gastel interpretiert den Stil seines Onkels auf einzigartige Weise, sehr reduziert und distinguiert. Ganz anders als die herkömmliche Fotografie in der Mode, bei der es normalerweise vor allem um den kleinsten gemeinsamen Nenner geht. Im Gegensatz dazu steht Gastels Werk, das Eleganz und Schönheit in den Mittelpunkt stellt, indem es ihnen bewusst Substanz gibt.

Nach Giovanni Gastels Philosophie muss sich Kunst nicht nach der Realität richten. Stattdessen erzeugt sie eine eigene Welt voll Imagination und Interpretation, hervorgerufen durch symbolische und alternative Schlüsselreize. Mit diesem Ansatz zeigt Gastel Design und Handwerkskunst Italiens in völlig eigenständigem Stil. Italienische Exzellenz hat sich schon immer in scheinbar völlig voneinander unabhängigen Bereichen ausgedrückt. Doch jeder einzelne ist weltweit respektiert und geachtet. Alfa Romeo gehört zu den am meisten bewunderten italienischen Marken. Zu ihren Stärken zählt die einzigartige, einem ständigen Entwicklungsprozess unterzogene Historie, die sich bei jedem Fahrzeug in charakteristischen Details ausdrückt, jedes einzelne von ihnen eine höchst individuelle mechanische Kreation. Bestes Beispiel dafür sind die neuen B-Tech Sondermodelle von Alfa Romeo Giulia, Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulietta, die innovative Technologie mit unwiderstehlicher Optik kombinieren.

Technik und Komfort werden heute von jedem Besitzer eines Fahrzeugs einfach vorausgesetzt. Aber die Käufer eines Alfa Romeo geben sich damit alleine nicht zufrieden. Sie erwarten darüber hinaus außergewöhnliche technologische Lösungen, die nicht nur Fahrspaß garantieren, sondern auch für Sicherheit, Konnektivität und Innovation sowie eine einzigartige, begeisternde Optik sorgen. In allen Punkten sind die B-Tech Sondermodelle von Alfa Romeo Giulia, Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulietta Volltreffer. Es gehört schon ein scharfsinniger, sensibler Blick sowie eine Denkweise außerhalb ausgetretener Pfade dazu, diese Fahrzeuge perfekt zu porträtieren. Giovanni Gastel hat mit seiner Fotoproduktion genau diese Sichtweise bewiesen.

 

Design, Technologie und Sportlichkeit

Beim Shooting mit den B-Tech Sondermodellen ist es Fotograf Giovanni Gastel gelungen, mit seinem unverwechselbarem Stil und großem Talent für Kompositionen die Besonderheiten und die Eleganz der drei Fahrzeuge herauszuarbeiten und gegenüberzustellen. So hat er beispielsweise das elegante Interieur und das kraftvolle Karosseriedesign des Alfa Romeo Stelvio B-Tech mit Lampen-Klassikern aus dem Haus Artemide kombiniert. Begleitet werden beide Musterbeispiele italienischen Designs von einem Model, das für den modernen, immer mit dem Internet verbundenen Künstler steht, der auch von seinem Auto ein einzigartiges Fahrerlebnis erwartet.    

Zusammen mit der Alfa Romeo Giulia B-Tech zeigt Gastel einen Geschäftsmann, der auf Sportlichkeit steht. Er findet sie im Modell Giulia, dem neuen Aushängeschild von Alfa Romeo, das perfekt die große Tradition der Marke mit innovativer Technologie verbindet. In ihrem Segment gehört die Alfa Romeo Giulietta zu den dynamischsten Fahrzeugen. Gastel interpretiert diese Eigenschaft mit einem elegant gekleideten Statisten, der auf dem Weg in eine Cocktailbar oder zu einem Meeting sein könnte.

Mitten im geschäftigen Treiben rund um die B-Tech Sondermodelle von Alfa Romeo Giulia, Alfa Romeo Stelvio und Alfa Romeo Giulietta gehen die Makeup-Spezialisten konzentriert ihrer Aufgabe nach. Sie schminken die Models, wischen Staub von als Requisite dienenden Kostümen und Hüten. Sie stehen sinnbildlich für den Dialog zwischen Schönheit und Technologie, wie er typisch ist für Mailand. Die Heimatstadt von Giovanni Gastel und Alfa Romeo ist voll von Innovationen, Stil und experimenteller Kunst.

 

 

*

 

 

Kontakt:

Sascha Wolfinger

Telefon: +49 69 66988-357

E-Mail: sascha.wolfinger@fcagroup.com

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge