02 November 2017

Mopar® lockt auf der SEMA mit einigen der über 200 neuen Jeep® Performance Parts und mit Zubehör für den neuen Jeep Wrangler des Modelljahres 2018

  • Mopar® mit Vorschau auf ausgewähltes Zubehör und Jeep® Performance Parts für den neuen Jeep Wrangler
  • Über 200 Mopar-Produkte für den neuen Wrangler als Ergebnis von mehr als 100.000 Stunden Entwicklung, Tests und Prüfung
  • Höherlegungs-Sätze, Beadlock-Räder, Gelände-Stoßfänger, LED-Geländescheinwerfer und Aufsetzschutz-Rohre für den harten Gelände-Fan
  • Erster Dachgepäckträger für den neuen Wrangler, erster Hecktür-Tisch, neue Fahrzeug-Grafiken und Radabdeckungen in vielen Styles und Designs, Tankklappen und mehr
  • 98 Prozent aller Jeep Wrangler sind mit mindestens einem Mopar-Produkt ausgestattet

 

Las Vegas/Frankfurt, 31. Oktober 2017

Während einer Pressekonferenz auf der Specialty Equipment Market Association (SEMA) Show in Las Vegas am Dienstag, 31. Oktober stellte Mopar eine Auswahl der mehr als 200 neuen Jeep® Performance Parts und Zubehörteile für den vollkommen neuen Jeep Wrangler des Modelljahres 2018 vor.

Die neuen Mopar-Produkte, entstanden in mehr als 100.000 Entwicklungs- und Teststunden, unterstützen die Kunden dabei, den neuen Wrangler für jede Art von Abenteuer oder Lifestyle zu individualisieren und werden zum Marktstart des Modells bei den Händlern verfügbar sein.

Zu diesen neuen Mopar-Produkten für den fähigsten aller Jeep-SUVs umfassen Jeep Performance Parts Höherlegungskits, Beadlock-fähige Räder, Gelände-Stoßfänger, LED Geländescheinwerfer und Aufsetzschutzrohre. Das Zubehör für den Wrangler bietet unter anderem erstmals einen Dachträger für die Montage von verschiedenen Transportsystemen, einen Klapptisch für die Hecktür, Karosseriegrafiken, Radabdeckungen in verschiedenen Styles und Designs sowie Tankklappen und mehr.

"Ein Kultfahrzeug wie der Jeep Wrangler verdient einfach nur das Beste, weshalb Mopar und Jeep ein neues Angebot von Produkten entwickelt haben um den besonderes Lifestyles der Wrangler-Besitzer gerecht zu werden," sagte Pietro Gorlier, Leiter Parts and Service (Mopar), FCA. "Für Jeep Performance Parts wie Seilwinden und Rädern bis zu Zubehör wie Bikini Tops und Hecktür-Klapptischen hat Mopar den Input von Wrangler Besitzern berücksichtigt, um das leistungsfähigste, zuverlässigste und authentischste Angebot von Zubehör und Performance Parts auf den Markt zu bringen."

98 Prozent aller Jeep Wrangler sind mit mindestens einem Mopar-Produkt ausgestattet.

 

Neue Jeep Performance Parts für den nächsten Wrangler

Alle, die mit ihrem Wrangler der nächsten Generation ernsthaft im Gelände fahren wollen, können aus neuen Angeboten aus der Jeep Performance Parts Produktlinie wählen. Neue Jeep Performance Parts wie  LED Geländeschweinwerfer in den Dimensionen fünf und sieben Zoll (12,7 und 17,8 Zentimeter) mit einer Lichtleistung bis zu 8.000 Lumen ermöglichen eine Beleuchtung nach Profi- und Militärstandards.

Die Geländescheinwerfer lassen sich mit neuen Jeep Performance Parts Scheinwerferhalterungen an Rohrrahmen, Seilwindenschutz oder Frontscheibe befestigen. Eine neue, zusätzliche Schalterleiste mit eigener Stromverteilung dient als Zentrale für die Bedienung von Zubehör wie Scheinwerfern, Seilwinde und anderen elektrischen Geräten.

Neue verstärkte Aufsetzschutzrohre von Jeep Performance Parts bieten besseren Schutz und der Wrangler Rubicon Geländestoßfänger bewahrt das moderne und berühmte Wrangler-Profil.

Zum neuen Angebot gehören auch 17 Zoll große Geländeräder mit Vorbereitung für Felgenverschraubung sowie ebenfalls 17 Zoll große Leichtmetall-Fünfspeichenräder für die Straße in verschiedenen Designs. Ein Höherlegungs-Satz um zwei Inch (fünf Zentimeter) bietet zusätzliche Bodenfreiheit und zusammen mit den hoch montierten Wrangler High-Top Flachkotflügeln passen damit auch 37 Zoll große Reifen für echte Geländeabenteuer an den Wrangler.

 

Mopar Zubehör für den neuen Jeep Wrangler

Erstmals bietet Mopar einen Dachständer für den Wrangler an, auf den sich Trägersysteme für Ski, Snowboards und Fahrräder montieren lassen. Ebenso eine Premiere ist der herunterklappbare Mopar Hecktür-Tisch als praktische Hilfe bei vielen Outdoor-Aktivitäten. Ein neues Mopar Erste Hilfe Kit und ein Notfall-Pannen-Kit sind außerdem erhältlich.

Sehr beliebt werden auch wieder die Mopar Zubehörlinien mit Maschengewebe- oder Bikini-Tops mit gerade ausreichend Sonnenschutz für den typischen Open Air-, Spaß- und Freiheit-Charakter des Wrangler sein. Der erste Mopar Bildschirmschutz verhindert Verstauben und Beschädigungen der Touchscreens von Uconnect 7 und 8.4 - und helfen außerdem dabei, die Sichtbarkeit zu verbessern.

 

Mopar Produkte für den neuen Wrangler: Im Werk konstruiert, authentische Qualität

Das Angebot von Mopar Jeep Performance Parts und Zubehör für den neuen Wrangler entstand in enger Verbindung mit der Marke Jeep und ihrem Produktdesign-Büro mit intensiver Entwicklungs-, Test- und Bewertungsarbeit.

Die striktesten Standards und werkseigenen Daten - die externen Zubehörherstellern nicht zur Verfügung stehen - integrieren Teile und Zubehör von Mopar nahtlos in den neuen Wrangler und bieten perfekte Passform, Verarbeitung und Qualität bis hin zu Farben, Oberflächen und Look jedes einzelnen Produkts.

"Jedes Produkt für den neuen Wrangler ist neu, weiterentwickelt oder kommt mit neuem Design," sagte Gorlier. "Unser großes, neues Produktangebot für dieses legendäre Modell zeigt wie sich Mopar über 80 Jahre entwickelt hat, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre Fahrzeuge für jede Art von Lifestyle zu individualisieren."

 

Die Marke Jeep®
Mit mehr als 75 Jahren legendärer Tradition ist Jeep® das authentische SUV mit klassenbesten Fähigkeiten, Qualität und Vielseitigkeit für alle Menschen, die außergewöhnliche Reisen suchen. Die Marke Jeep ist eine offene Einladung, das Leben in vollen Zügen zu genießen, mit ihrem kompletten Angebot an Fahrzeugen, die Ihren Besitzern die Sicherheit vermitteln, sich jede Reise zuzutrauen.

Das Jeep-Produktangebot umfasst international die Modelle Renegade, Compass, Cherokee, Grand Cherokee, Wrangler und Wrangler Unlimited. Modelle für Märkte außerhalb der U.S.A. sind als Links- und Rechtslenker sowie mit Benzin- und Dieselmotoren erhältlich.

 

Mopar Erstentwicklungen

Im Lauf ihrer achtzigjährigen Geschichte stellte Mopar zahlreiche Industrieneuheiten vor. Dazu zählen

  • die industrieweit erste Smartphone-App für Fahrzeuginformationen;
  • der Kunden-Kommunikationskanal wiADVISOR, ein Tablet-basiertes Servicesystem zum Herunterladen von Fahrzeug- und Kundendaten aus dem Fahrzeugcomputer (Electronic Vehicle Tracking System „EVTS"). Eine neue, interaktive Funktion sendet dabei dem Besitzer Textmeldungen zu, wenn beispielsweise das Fahrzeug zu schnell gefahren oder voreingestellte Grenzwerte überschritten wurden;
  • fahrzeugintegrierte WiFi-Technologie: Kunden hatten damit erstmals die Möglichkeit, ihren Wagen zu einem kabellosen Hotspot zu machen;
  • elektronische Bedienungsanleitung erstmals auf DVD mit kurzem Benutzerhandbuch.

 

80 Jahre Mopar

Mopar (zusammengesetzt aus MOtor und PARts) wurde am 1. August 1937 als Name für eine Reihe von Frostschutzprodukten ins Leben gerufen. In den über 80 Jahren ihres Bestehens hat sich die Marke zu einem Unternehmen entwickelt, das weltweit für den Service und die Teileversorgung der FCA-Fahrzeuge und die Kundenbetreuung zuständig ist.

Einen Namen machte sich Mopar in der Muscle Car-Ära der 1960er Jahre mit Performance-Komponenten  zur Leistungssteigerung und Handlingoptimierung, später vergrößerte sich das Unternehmen um die Bereiche technischer Service und Kundenpflege. Heute fungiert Mopar als zentraler Verteiler von mehr als einer halben Million Komponenten und Zubehörartikel in über 150 Märkten weltweit. Mit über 50 Vertriebs- sowie 25 Kundenkontaktzentren integriert Mopar die Geschäftsbereiche Service, Teileversorgung für einen optimalen Kunden- und Händlerservice.

Seit 80 Jahre liefert Mopar hochwertige Komponenten und Zubehör für die Modelle aller FCA-Marken. Die Entwicklung erfolgt in Kooperation mit den Teams, die auch für die Werksspezifikationen der Fahrzeuge zuständig sind. Damit bietet die Marke eine direkte Werksanbindung wie kein anderer Aftermarket-Teileversorger.

Weitere Informationen zu Mopar: www.mopar.com.

 

 

 

Kontakt:

Markus Hauf                                                    
Tel: +49 69 66988-881
E-Mail: markus.hauf@fcagroup.com

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge